X
  GO
Herzlich willkommen!

Das  Team der Stadtbücherei Spenge freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website! Sie möchten uns kontaktieren?

Stadtbücherei Spenge                     
Poststr. 6a

32139 Spenge
05225/6322                                  

buecherei@spenge.de

Sie finden uns auf Instagram und Facebook:

      


Öffnungszeiten
  • Montag: geschlossen
  • Dienstag: 9:00 - 13:00 Uhr | 15:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch: 9.00 -12.00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr | 15:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag: 14:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr
Unsere Bücherei ist barrierefrei zugänglich. Im 1. Geschoss, das mit dem Aufzug erreichbar ist, befindet sich ein behindertengerechtes WC.
freegal Music

Kostenfreien Zugang auf rund 16 Millionen Titel und 40.000 Musikvideos aus über 200 Genres: Von Bob Dylan über Beyoncé, LEA und Mark Forster bishin zu Andrea Berg ist alles dabei - und das ohne Werbung. Ebenfalls im Angebot: Kindermusik und Hörbücher und Hörspiele. Weitere Informationen finden Sie in den FAQs.

Onleihe

Leihen Sie Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Hörbücher und kleine Filme in digitaler Form kostenlos aus! So gehts:
•    Aufrufen: OnleiheOWL
•    Anmelden: Es reichen die Bibliotheksausweis-Nummer und Ihr Passwort.
•    Auswählen: Sie können mehrere Titel gleichzeitig ausleihen, Medien vorbestellen oder einfach stöbern.
•    Herunterladen: auf PC, E-Book-Reader (nicht mit Kindle kompatibel), Smartphone oder Tablet.
•    Zurückgeben: Mit Ablauf der Leihfrist erfolgt die "Rückgabe" automatisch.
 Sie haben Fragen dazu? Sprechen Sie uns gerne an oder nutzen die onleihe:hilfe.

Unsere Veranstaltungen

Wir bieten regelmäßig Lesungen und Veranstaltungen für Groß und Klein an. Werfen Sie einen Blick in unseren Terminkalender. Wir freuen uns auf Sie!

Neuigkeiten

06.12.: Offener lebendiger Adventskalender in Eurer Bücherei

Ho! Ho! Ho! Am 06.12. machen wir von 16 bis 18 Uhr beim offenen Adventskalender mit!
Kommt vorbei und lest mehr darüber hier.

 

 

 

 

 

 

Ein Koffer voll mit Büchern - Валізка з книжками

Vielleicht habt Ihr ihn schon gesehen: "Ein Koffer voll mit Büchern" steht bei uns bereit – es sind rund 25 ukrainische Bücher, die ab sofort ausgeliehen werden können. Die meisten von ihnen sind Kinderbücher. Möglich gemacht wurde dieses Angebot durch das Goethe-Institut Ukraine in Kooperation mit dem Deutscher Bibliotheksverband e.V. und dem Ukrainischen Buchinstitut, gefördert durch das Auswärtige Amt – danke dafür! Wir hoffen, den ukrainischen Menschen so vielleicht ein wenig Heimat in der Fremde ermöglichen zu können.

Infos dazu in ukrainischer Sprache: Валізка з книжками

 

 

 

 

 

 

Ein Ankommenstreffpunkt für die Stadtbücherei

Seit Jahren ist die Stadtbücherei eine Anlaufstelle auch für Zugewanderte – sei es, um das wlan zu nutzen, Kopien zu erstellen oder Hilfestellung bei dem einen oder anderen Formular zu erhalten. Ein spezieller Ort, an dem sich Geflüchtete mit Medien beschäftigen können, die Sprachkompetenz vermitteln, fehlte jedoch bislang.  

Dank Fördermittel aus dem Landesprogramm "KOMM-AN-NRW" war es uns nun möglich, einen solchen Ankommenstreffpunkt zu schaffen. Die neue Sitzecke in der Bücherei soll konzentriertes Arbeiten ermöglichen und gleichzeitig Begegnungen zulassen. An diesem Ort stellen wir neben klassischer Literatur zum Spracherwerb auch ein Tablet mit digitalen Angeboten zur Verfügung.

Montagsvormittags ist die Nutzung des Lernortes ausschließlich Asyl Spenge e.V. vorbehalten, die so ergänzend zum Sprachkurs-Angebot einen zusätzlichen Raum für ruhiges und konzentriertes Arbeiten zur Verfügung stehen haben. Auf dem Bild sind (v.l.) Dagmar List, Leiterin der Stadtbücherei und ihre Stellvertreterin Christiane Antons zu sehen. Karl Hankel von Asyl Spenge e.V. und Diallo Fatoumata Binta, Teilnehmerin des Sprachkurses im Bürgerzentrum, den der Verein montags und donnerstags anbietet, freuen sich über dieses neue Angebot der Bücherei.

Ein Projekt dankenswerterweise gefördert von dem Landesprogramm "KOMM-AN-NRW":

 

Neu ab Oktober: Das Nadelspiel

Jeden ersten Mittwoch im Monat von 16 bis 18 Uhr laden wir zum offenenHandarbeitstreff mit Dagmar List. Ihr kommt vorbei, strickt in Gemeinschaft und unterstützt Euch gegenseitig mit Tipps. Keine Anmeldung erforderlich! Wir freuen uns auf Euch!

!!!Achtung: Am 7. Dezember fällt das Nadelspiel einmalig aus!!!